Schmidtke electronic

Garbsen

Fertigung von Messanlagen und Messgeräten
 +49 (0)5131 - 465144

Schmidtke electronic aus Garbsen

Aus dem Haus Schmidtke elec­tro­nic ist für die Kon­tur- und 3D-Tei­le­ver­mes­sung ein uni­ver­sel­ler Mess­au­to­mat ent­wi­ckelt wor­den, der un­ter­schied­li­che Ob­jek­te prü­fen kann. Je nach An­for­de­rung kann der Mess­au­to­mat mit ver­schie­de­nen Sen­sor­sys­te­men be­stückt wer­den. Die Sen­so­rik be­fin­det sich je­weils an einer Li­ne­arach­se, um den Sen­sor ver­ti­kal be­we­gen zu kön­nen. Damit kann bei gro­ßen Ob­jek­ten der Sen­sor an­ge­ho­ben bzw. bei klei­nen Mess­be­rei­chen der Sen­sor in die ent­spre­chen­de Po­si­ti­on be­wegt wer­den. 

Der Mess­tisch ist in jeder Aus­füh­rung tra­ver­sie­rend über zwei Ach­sen aus­ge­führt, womit eine ex­ak­te Po­si­tio­nie­rung des Mess­ob­jekts re­spek­ti­ve eine Ober­flä­chen­to­po­gra­fie er­stellt wer­den kann. Drei Po­si­tio­nier- Arme zen­trie­ren das Mess­ob­jekt, damit eine mög­lichst hohe Re­pro­du­zier­bar­keit er­reicht wird. Für eine schnel­le 3D- Er­fas­sung mit Mi­kro­me­ter- Auf­lö­sung wird ein Pro­fil­scan­ner ver­wen­det. Per La­ser­li­nie er­fasst der Scan­ner die Ob­jekto­ber­flä­che. Für hoch­prä­zi­se Auf­nah­men im Na­no­me­ter­be­reich wer­den kon­fo­ka­le Sen­so­ren ein­ge­setzt, die per Weiß­licht und einem win­zi­gen Mess­fleck eine sehr ge­naue Mes­sung er­lau­ben.

Unser Produktprogramm

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Portfolio

Zu unseren Projekten / Produkten

Wie Sie uns finden

Nutzen Sie die unten stehende Karte für die Navigation zu unserem Unternehmensstandort.

Schmidtke electronic

Dieselstr. 35
30827 Garbsen 
info@schmidtke-electronic.com

Kontaktdaten

Telefon +49 (0)5131 - 46 51 44

Telefax +49 (0)5131 - 46 51 84